Allgemeine Hinweise

Allgemeine Vereinbarungsbedingungen für Supportleistungen

(1) Gegenstand des Vertrags

1.
Gegenstand des Vertrages sind Supportleistungen von Get Up Media im Rahmen der Betreuung von Webseiten per Telefon, E-Mail oder Fernzugriff auf dem EDV–System des Kunden zu Prob-lembehebungen.

2.
Bei allen Arbeiten, die Get Up Media durchführt, wird der Kunde Get Up Media unterstützen, so dass ein größtmöglicher Erfolg erzielt werden kann (Mitwirkungspflicht). Ansprüche gegenüber Get Up Media entstehen hieraus nicht.


(2) Kosten, Laufzeit, Abrechnung

1.
Alle von Get Up Media erbrachten Dienstleistungen sind kostenpflichtig. Sie werden nach ge-leisteten Stunden abgerechnet. Dabei schuldet Get Up Media kein bestimmtes Ergebnis, sondern nur die geleistete Arbeitszeit.

Leistet Get Up Media Support außerhalb der gewöhnlichen Arbeitszeiten, werden folgende Auf-schläge berechnet:

Montag bis Freitag 6:00 Uhr bis 8:00 Uhr und 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr sowie samstags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr: 40 %; alle übrigen Zeiten und feiertags: 80 %.

Es gilt die Feiertagsregelung von Sachsen-Anhalt.

Bei kurzfristiger Stornierung durch den Kunden von schriftlich vereinbarten und von Get Up Media bestätigten Terminen mit mehr als 4 Stunden werden folgende Dienstleistungsanteile berechnet: eine Woche vorher 20 %, drei Tage vorher 40 %, zwei Tage vorher 70 %, einen Tag vorher oder am selben Tag 100 %.

2.
Beginn und Ende des Vertrages richten sich nach den individuellen Vereinbarungen. Der Vertrag kann mit einer Frist von sechs Monaten zum Kalenderjahresende schriftlich gekündigt werden, frühestens jedoch nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig schriftlich gekündigt, so verlängert er sich stillschweigend um jeweils ein wei-teres Jahr.

3.
im ersten Jahr erfolgt die Abrechnung der Grundgebühr anteilig bis zum Jahresende, in Folge-jahren jeweils im Januar eines Kalenderjahres.


(3) Erreichbarkeit und Leistungsumfang

1.
Der Kunde kann Leistungen aus diesem Vertrag werktags von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr in Anspruch nehmen. Außerhalb dieser Zeiten wird kein Support garantiert.

Es gilt die Feiertagsregelung des Landes Sachsen-Anhalt.

2.
Hat der Kunde eine Support-Flatrate abgeschlossen, sind Support-Leistungen in unbegrenzter An-zahl kostenfrei enthalten. Die Support-Flatrate hat jedoch keinen Schulungscharakter.

Get Up Media ist berechtigt in eigenem Ermessen den Support für einzelne Anwender zu ver-wehren, wenn die Mindestvoraussetzungen zum Betrieb einer Webseite nicht erfüllt werden oder die Systemumgebung des Kunden instabil oder fehlerbehaftet ist.

Folgende Leistungen stellen Zusatzleistungen dar und werden stets gesondert nach Stundensatz abgerechnet:

  • Konzeptionierung und Umsetzung neuer oder geänderter Anforderungen des Kunden
  • Installation und Konfiguration von Modulen und Schnittstellen, Patches, Updates und Upgrades
  • Anwenderschulungen

Diese Leistungen sind auch nicht in einer Flatrate enthalten.

3.
Die Abrechnung von Supportleistungen (sofern keine Support–Flatrate abgeschlossen wurde) sowie von in Anspruch genommenen Zusatzleistungen werden nach geleisteten Stunden je an-gefangene 15 Minuten zu dem zwischen den Parteien vereinbarten Stundensatz monatlich abge-rechnet.


(4) Datenschutz, Haftung, Rechte Dritter

1.
Der Kunde wird gemäß § 33 Abs. 1 des Bundesdatenschutzgesetzes sowie § 4 des Teledienst–Datenschutzgesetzes davon unterrichtet, dass Get Up Media seine Firma und Anschrift in ma-schinenlesbarer Form und für Aufgaben, die sich aus dem Vertrag ergeben, maschinell verarbei-tet. Der Kunde ist damit einverstanden, dass personenbezogene Daten zu Dokumentationszwe-cken aufgezeichnet werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

2.
Get Up Media haftet nicht für Mängel, die auf fehlerhafte Informationen und Unterlagen des Kunden zurückgehen. Get Up Media haftet im Schadensfall nicht für die Wiederbeschaffung der Daten.

Die Haftung aus diesem Vertrag für Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit wird nicht begrenzt. Für leichte Fahrlässigkeit wird die Haftung auf den maximalen Betrag in Höhe von der Hälfte der Jahresgrundgebühr vereinbart. Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Monate. Die Haftung für Folgeschäden ist ausgeschlossen. Im Falle höherer Gewalt wie auch bei Ausfall von Strom oder Internet bei Get Up Media tritt keine Haftung von Get Up Media ein.


(5) Fernzugriff

1.
Die Fernzugriffverbindung findet nur in Abstimmung mit dem Kunden statt. Nach Beendigung der Arbeiten wird die Verbindung unverzüglich beendet. Der Kunde räumt Get Up Media die notwendigen Rechte zum Fernzugriff über die von Get Up Media eingesetzte Fernzugriffslösung ein. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Fernzugriffssitzung jederzeit zu trennen.

2.
Der Kunde ist für das tägliche Anfertigen einer funktionsfähigen und vollständigen Datensiche-rung sowie für die regelmäßige Überprüfung der Sicherungen verantwortlich.


(6) Sonstiges

1.
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam und/oder undurchführbar sein oder ihre Wirkung verlieren, so wird hierdurch der übrige Inhalt dieses Vertrages nicht berührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich, in diesem Falle zusammenzuwirken, um die unwirksame und/oder undurchführbare Regelung durch eine Bestimmung zu ersetzen, welche dem wirt-schaftlichen Zweck dieses Vertrages entspricht. Gleiches gilt für Lücken.

2.
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag sowie sich hieraus ableitenden Verträ-gen ist Dessau-Roßlau. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts.

3.
Durch seine Unterschrift bestätigt der Kunde, dass er diese Vereinbarungsbedingungen und die AGB der Get Up Media zur Kenntnis genommen hat und anerkennt. Der Ausschluss der Gültig-keit dieser AGB sowie die Gültigkeit anderer AGB werden ausgeschlossen.

Produktionshinweise

Bitte beachten Sie folgende allgemeine Hinweise zum Projektablauf und Produktion von Medienprodukten:

  1. Wenn nicht anders im Angebot angegeben, sind Druck- / Produktionskosten nicht im Preis enthalten.
  2. Wenn nicht anders im Angebot angegeben, sind Inhalte (z. B. Texte, Bilder, Grafiken, Tabellen, Video- und Audiodateien) für alle Medienprodukte vom Auftraggeber zu (er)stellen.
  3. Bitte nennen Sie mir vor Projektstart eine Abgabefrist, zu der das Produkt/Leistung fertiggestellt oder umgesetzt werden soll. Andernfalls wird das Projekt in meiner Projektplanung entsprechend hinten angehangen. Sie erhalten in jedem Fall einen voraussichtlichen Fertigstellungstermin von mir.
  4. Bitte stellen Sie zum Projektstart alle benötigten Informationen und Daten zur Verfügung, da sich sonst die Umsetzung verzögern kann.

Kontakt aufnehmen

Sie haben eine Frage zu unseren Leistungen, Ideen oder Anregungen? Oder Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Get Up Media
Mirco Hirschel
Humperdinckstr. 16
06844 Dessau-Roßlau

Tel: 0340 / 21 71 88 55
Fax: 0340 / 21 71 88 56
E-Mail schreiben

Nach oben scrollen